Seitenanfang

Reisnudeln mit Crevetten

SIE MÖCHTEN DEN SOMMER VERLÄNGERN? DANN HABEN WIR DAS PERFEKTE REZEPT FÜR SIE BEREIT!

Zutaten: 
  • 250 g Reisnudeln
  • 450 g Blacktiger geschält und ohne Kopf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Schalotten
  • 2 rote Chilischoten
  • 200 g Mungobohnensprossen
  • 250 g Pak Choi
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Eier
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Limettensaft
  • ca. 4 EL Fischsauce
  • 1–2 EL Chilisauce
  • 1 TL Zucker
  • schwarzer Pfeffer
  • ca. 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Erdnüsse

Limettenschnitz und Koriander zum Garnieren

Zubereitung:
  1. Reisnudeln mit kochendem Wasser übergiessen und ca. 5-8 Minuten einweichen lassen. Danach mit einer Gabel auflockern und mit kaltem Wasser abspülen, sodass diese nicht verkleben.
  2. Garnelen waschen und gut abtropfen lassen.
  3. Knoblauch, Schalotten, Pak Choi, Lauchzwiebeln und Chili klein schneiden. Die Mungobohnensprossen waschen und abtropfen lassen.
  4. Die Eier in eine Schüssel geben und verquirlen.
  5. 1 EL Öl in einen Wok oder eine grosse Pfanne geben und erhitzen. Danach die Garnelen dazugeben und unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Die Garnelen aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.
  6. Erneut 2 EL Öl in den Wok geben und Knoblauch, Schalotten und Chili ca. 1 Minute braten. Danach können die Reisnudeln hinzugefügt werden.  
  7. Eier, 2 EL Limettensaft, 3 EL Fischsauce und Chilisauce dazugeben und unter Rühren für ca. 3-4 Minuten weiter braten.
  8. Garnelen, Pak Choi und die Mungobohnensprossen zu den Nudeln geben und kurz mitbraten.
  9. Mit Zucker, Pfeffer, Sojasauce und 1 EL Fischsauce abschmecken.
  10. Erdnüsse und Frühlingszwiebeln darüber geben. Mit Koriander und Limettenschnitz garnieren und sofort servieren.

Le Dragon wünscht Ihnen einen guten Appetit

Reisnudeln mit Crevetten

SIE MÖCHTEN DEN SOMMER VERLÄNGERN? DANN HABEN WIR DAS PERFEKTE REZEPT FÜR SIE BEREIT!

Zutaten: 
  • 250 g Reisnudeln
  • 450 g Blacktiger geschält und ohne Kopf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Schalotten
  • 2 rote Chilischoten
  • 200 g Mungobohnensprossen
  • 250 g Pak Choi
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Eier
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Limettensaft
  • ca. 4 EL Fischsauce
  • 1–2 EL Chilisauce
  • 1 TL Zucker
  • schwarzer Pfeffer
  • ca. 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Erdnüsse

Limettenschnitz und Koriander zum Garnieren

Zubereitung:
  1. Reisnudeln mit kochendem Wasser übergiessen und ca. 5-8 Minuten einweichen lassen. Danach mit einer Gabel auflockern und mit kaltem Wasser abspülen, sodass diese nicht verkleben.
  2. Garnelen waschen und gut abtropfen lassen.
  3. Knoblauch, Schalotten, Pak Choi, Lauchzwiebeln und Chili klein schneiden. Die Mungobohnensprossen waschen und abtropfen lassen.
  4. Die Eier in eine Schüssel geben und verquirlen.
  5. 1 EL Öl in einen Wok oder eine grosse Pfanne geben und erhitzen. Danach die Garnelen dazugeben und unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Die Garnelen aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.
  6. Erneut 2 EL Öl in den Wok geben und Knoblauch, Schalotten und Chili ca. 1 Minute braten. Danach können die Reisnudeln hinzugefügt werden.  
  7. Eier, 2 EL Limettensaft, 3 EL Fischsauce und Chilisauce dazugeben und unter Rühren für ca. 3-4 Minuten weiter braten.
  8. Garnelen, Pak Choi und die Mungobohnensprossen zu den Nudeln geben und kurz mitbraten.
  9. Mit Zucker, Pfeffer, Sojasauce und 1 EL Fischsauce abschmecken.
  10. Erdnüsse und Frühlingszwiebeln darüber geben. Mit Koriander und Limettenschnitz garnieren und sofort servieren.

Le Dragon wünscht Ihnen einen guten Appetit
© Copyright 2024 Stutzer. Alle Rechte vorbehalten. Mit Unterstützung von Sana Commerce.
ÃœBER UNS
FIRMENGESCHICHTE
UNSERE STANDARDS
AKTIONEN UND NEUHEITEN
KONTAKT
STUTZER & Co. AG - Baumackerstrasse 24 - CH-8050 Zürich - T +41 44 315 56 56 - E-Mail
© Copyright 2024 Stutzer. Alle Rechte vorbehalten. Mit Unterstützung von Sana Commerce.